Neuigkeiten

11.07.2017, 17:00 Uhr | Büro Michael Vietz: Dr. Karsten Hecht
Cemile Giousouf diskutiert am Donnerstag in Hameln
Michael Vietz hat die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion eingeladen
Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz hat die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf, zu einem Kamingespräch mit interessierten Bürgern nach Hameln eingeladen. Michael Vietz: „Cemile Giousouf ist nicht nur die Integrationsbeauftragte meiner Bundestagsfraktion, sondern arbeitet auch im Ausschuss für Bildung und Forschung für die Zukunftsfestigkeit unseres Landes!“ 
Deutscher Bundestag / Tobias Koch

Für Michael Vietz sind Bildung und Integration verschiedene Seiten derselben Medaille: „Eine gelungene Integration setzt Zugang zu Bildung voraus!“ Diese Meinung teilt auch die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: „Wir wollen keine Zuwanderung ohne Integration – und werden sie auch nicht mehr haben!“

Die Hälfte der Flüchtlinge ist zwischen 18 und 27 Jahre alt. Dies seien – so Vietz – junge Menschen, die möglichst bald nach ihrer Ankunft in Deutschland Zugang zu Bildung haben müssen, um Schulabschlüsse und berufliche Ausbildungen zu machen. Dies müsse aber auch für EU-Bürger und andere Einwanderer gelten.

Interessierte sind zu der Diskussion mit den beiden Politikern am Donnerstag, den 13. Juli 2017, von 17:00 bis 19:00 Uhr in den Pavillons von Radio Aktiv e.V., Deisterallee 2, 31785 Hameln, eingeladen. Michael Vietz: „Ein wichtiges Thema für unsere Zukunft!“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon