Neuigkeiten

06.08.2017, 11:00 Uhr | Büro Michael Vietz: Dr. Karsten Hecht/CDU
CDU will privaten Haus- und Wohnungskauf fördern sowie Mieter entlasten
Michael Vietz: „Wir wollen Baukindergeld für Familien!“
Die CDU will nach der Bundestagswahl durch verschiedene Maßnahmen privates Wohneigentum – sei es ein Haus oder eine Eigentumswohnung – fördern. Eine geringere Grunderwerbsteuer für den erstmaligen Erwerb selbstgenutzten Wohneigentums soll die Kosten merklich reduzieren. Besonders interessant für junge Familien ist das Baukindergeld, das pro Kind zehn Jahre lang in Höhe von je 1200 € gezahlt werden soll. Außerdem sollen die Vorschriften überprüft und kostentreibende Regelungen entrümpelt werden. Michael Vietz: „Wir wollen, dass Familien eine faire Chance auf Wohneigentum haben!“


Download des Faktenblattes hier.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon